Aktivitäten in der Nähe

01 November bis einschließlich 30 November

In der inspirierenden Umgebung von Ameland stellen im November ungefähr 125 professionelle Künstler aus den Niederlanden, Deutschland, Dänemark und Schweden ihre Werke aus. In allen vier Dörfern finden Sie Ausstellungen in originellen und geschmackvoll eingerichteten Räumen, Hotels, Kirchen, Rathaus, Galerien und natürlich in der Landschaft! Das Kunstangebot ist sehr gemischt. Neben der Malerei gibt es Fotografie, Video-Art, Bildhauerei, Textilkunst, Glaskunst, Keramik und andere Diszipline. In den Wochenenden findet ein kulturelles Abendprogramm statt.

14 Dezember

Der aufregenste Wettlauf der Niederlande. Die 16. Ausgabe des Ameland Adventurerun findet am Samstag, den 14. Dezember 2019 statt. Die folgenden Abstände können gelaufen werden: 21,1 km Wettrennen und Freizeitlauf, 10 km Freizeitlauf, 5 km Freizeitlauf, 1 und 2 km Kids Run. Der Adventurerun ist ein Wettkampf- und Freizeitlauf für Jung und Alt. Trotzen Sie die winterlichen Elementen und erleben Sie die unberührte Natur einer einzigartigen Wattenmeerinsel. Der Parcours führt durch eine hügelige Landschaft und  über -teilweise- unbefestigte Wege.

Spezial für Teilnehmer und Fans von Ameland Adeventurerun haben wir ein passendes Sportarrangement zusammengestellt.

28 Dezember

Zehn kräftige Pferde ziehen das Rettungsboot mit donnernden Hufen über den Strand durch die Brandung ins Meer. Es ist ein Erlebnis aus früheren Zeiten. Wenn heute ein Schiff in Seenot gerät, fährt das moderne Rettungsboot „Anna Margaretha” mit hoher Geschwindigkeit aus dem Hafen der Insel aus.Die Demonstration des Pferderettungsbootes zeigt, dass das Seenotrettungswesen auf Ameland eine lange Geschichte hat.

Start ist am Bootshaus beim Pferderettungsmuseum „Abraham Fock”, Oranjeweg 18 in Hollum. Das Ausbringen findet am Südweststrand von Hollum statt, Ende Tjettepad.Naast de reddingbootovergang is een pad aangelegd dat leidt naar een uitkijkplatform. Vanaf hier kunnen rolstoelers en mensen die slecht ter been zijn de tewaterlating van de reddingboot bekijken.